Köstritzer macht jetzt in Gitarren

Die bekannte Bierbrauerei macht nun offensichtlich auch im Musikbiz von sich reden. Wir haben eine jener raren Gitarren ergattert, die aus dem Köstritzer Bierkessel thüringischen Schwarzbierstädtchen den Weg in die Öffentlichkeit gefunden haben.

Ganz offensichtlich handelt es sich wohl um eine Bassgitarre – sind ja nur 4 Saiten drauf. Und passend zum SCHWARZbier ist die Gitarre im selben Farbton gehalten. Hier das Beweisfoto vom Tresen unseres Ladengeschäfts in Leuna:


Thema: Off Topic Trackback: Trackback-URL.
5 Antworten zu Köstritzer macht jetzt in Gitarren
  1. Marc sagt:

    Süß 🙂

    Einen Bass in Stratform mit jeder Menge Potis. Klasse.

    Nimmste das American DJ Weihnachtsgeschenk (wofür soll das Ding gut sein?? ) noch weg, dann wirkt se nich mehr so klein

    Liebe Grüße aus Berlin!

  2. Hallo Marc,

    der ADJ „Scheinwerfer“ gibt einen klasse Steinberg-Stiftehalter ab 🙂

    LG
    Olaf

  3. Ralf sagt:

    Voll cool, ich komme direkt zum Anspielen. Aber nur, wenn ich einen Steinberg-Stift bekomme. 😀

  4. na mal sehen, Ralf, ob wir einen entbehren können 😀

    LG
    Olaf

  5. Marc sagt:

    Gute Idee!

    Wir haben unseren abgegeben zum Umbau, da kommt jetzt eine RGB-LED rein, mal schauen was draus wird 🙂