Web Zwo Null – alles Kikki

Allerlei Marketingagenturen, Zeitschriften und mediale Individuen erzählen uns Shopbetreibern seit Langem, nur noch Web 2.0 mit seinem manchmal kryptischen Wortkreationen lässt Kundenherzen höher schlagen. Alles Kikki…

Wie die Internet World Business berichtet, verstehen laut einer Umfrage von Eresult unsere Kunden gar nicht, was gemeint ist.

„Begriffe wie „Tagwolke“, „Trackback“ oder „Social Bookmarking“ sind sechs von zehn Internet-Nutzern komplett unklar,…“

wird da festgestellt. Und irgendwie kann ich das auch nachvollziehen. Wer sich ein schickes neues Teil bei Otto & Co. zulegen will, muss ja nicht zwangsweise ein 2.0-Webby sein.

Also back to the German Begriffe und weg mit dem  Denglish-Verhau. Wer meiner Meinung ist, setzt einen Trackback, bindet mich in die Tagwolke ein und bombardiert die Seite mit Social Bookmarking.

Cool 😉


Thema: Allgemein, Off Topic Trackback: Trackback-URL.

Kommentare sind nicht mehr möglich.