Wenn der Anwalt 2x klingelt

„Händler sehen ihre Existenz bedroht, Käufer zittern vor Anwaltsschreiben wegen Negativ-Bewertungen – dabei sollte das neue Ebay-Bewertungssystem doch kundenfreundlich sein. Nach drei Monaten Praxis meckern Käufer und Verkäufer – und sogar Ebay gibt zu, dass es Probleme gibt.“

So schreibt der Spiegel Online zum neuen Bewertungssystem auf eBay.

Da wird dann z.B. von anwaltlicher Inanspruchnahme wegen eine 5-Euro-Fliegenklatsche berichtet und eigentlich kein gutes Haar am neuen Bewertungssystem gelassen.

Und irgendwie kann man nach dem Lesen des Artikels beide Seiten auch verstehen – Käufer und Verkäufer. Da sollte eBay sich doch noch einmal einige Gedanken machen. Das geht bestimmt auch besser.

Den ganzen Artikel gibts hier.


Thema: Ebay Trackback: Trackback-URL.

Kommentare sind nicht mehr möglich.