Stand Alone Streaming bei Denon

Schlag auf Schlag heißt es offensichtlich bei Denon. Nachdem bereits das Frühlings-Update für einen erhöhten Herzschlag der Prime Series User sorgte, kommt nun die nächste Meldung, die zumindest den Mitbewerbern (aber vielleicht auch den Nutzern) Schnappatmung bescheren dürfte.

DENON DJ PRÄSENTIERT DIE WELTWEIT ERSTE INTEGRATION VON MUSIKSTREAMING IN STANDALONE DJ-HARDWARE

Mit anderen Worten: Du kannst demnächst den Laptop zu hause lassen 🙂 Weiter liest man in der dazugehörigen Pressemitteilung:

Immer die richtige Musik parat!
Denon DJ arbeitet mit den innovativsten und größten digitalen Musikplattformen zusammen und liefert DJs in aller Welt genau das, worauf sie schon lange gewartet und gehofft haben – Musikstreaming innerhalb der DJ Hardware! Exklusiv für Denon DJ und die Prime Series haben DJs jetzt Zugriff auf Millionen Tracks, Remixes und Mash-Ups, direkt über die Hardware selbst!

Ein Meilenstein in der Geschichte der DJ-Technologie
Mit dieser Innovation in der Streaming-Performance leitet Denon DJ einen Wendepunkt in der Geschichte der DJ-Technologie ein. Sie funktioniert mit den vor Kurzem angekündigten Prime 4 Standalone DJ Smart Controllern. Außerdem sind die vorherigen Prime-Modelle SC5000 und SC5000M ebenfalls Internet-fähig. Ja, richtig gelesen: Auch diese Modelle können über WLAN mit dem Internet verbunden werden! So können DJs unbegrenzt streamen, Standalone über alle Prime Series Modelle! #prime4all

In Zusammenarbeit mit renommierten Plattformen & Diensten
Das Datum der ersten Kooperation mit einer führenden Streaming-Plattform wird bald bekanntgegeben. Dazu werden Tutorial- Videos zeigen, wie einfach die Handhabung und Performance im Standalone-Streaming-Modus ist. Mit der Markteinführung ab Sommer 2019 integriert Denon DJ die Funktionen weiterer Streaming-Partner und damit verbundenen Diensten in die Prime Series Hardware über Firmware Updates.

In Zusammenarbeit mit renommierten Plattformen & Diensten
Das Datum der ersten Kooperation mit einer führenden Streaming-Plattform wird bald bekanntgegeben. Dazu werden Tutorial- Videos zeigen, wie einfach die Handhabung und Performance im Standalone-Streaming-Modus ist. Mit der Markteinführung ab Sommer 2019 integriert Denon DJ die Funktionen weiterer Streaming-Partner und damit verbundenen Diensten in die Prime Series Hardware über Firmware Updates.

Zukünftige Streaming-Partner:
o SoundCloud – SoundCloud, die weltweit größte offene Audioplattform, wird Teil dieser neuen Integration. Dank Standalone- Streaming über die Prime Series können SoundCloud Nutzer mit SoundCloud Go+ Abonnement über 200 Millionen Tracks von über 20 Millionen Musikschaffenden streamen und mixen.

o Beatport – Beatports neue LINK-Technologie wird das Standalone-Streaming der Prime Series Hardware unterstützen.
LINK, ein innovativer Streaming-Dienst nur für DJs, ist der erste Dienst seiner Art, der eine Offline-Speicherung für öffentliche Auftritte anbietet. Die äußerst beliebten, Club-tauglichen digitalen Inhalte von Beatport, zusammen mit den von Expertenhand kuratierten Playlists, geben Prime DJs einen noch nie dagewesenen Zugriff auf eine enorm große Bibliothek digitaler Musik.

o Beatsource – Beatport und der weltweit führende Promo-Pool DJcity haben sich vor Kurzem zusammengetan, um die offene Hip-Hop-Plattform Beatsource ins Leben zu rufen. Diese neue Plattform bietet Zugang zu einem umfangreichen Musikkatalog, Genre-Neuentdeckungen und intuitiven Playlists – alles für die Performance abrufbar über eine kabelgebundene oder WLAN-Internetverbindung sowie als Standalone-Streaming in den Denon DJ Prime Series Produkten über Beatsource LINK.

o TIDAL – Mit Zugang zu über 60 Millionen Songs haben DJs über das Standalone-Streaming mit der TIDAL-Plattform eine riesige Auswahl an Musik, die jedem Event und jeder Dancefloor gerecht wird. DJs können auf ihre persönlichen TIDAL- Playlists zugreifen oder den von Experten kuratierten Playlists der Plattform folgen. Mit so vielen Tracks und exklusiven Inhalten in allen möglichen Musikgenres sind DJs bei jedem Gig auf jede Anfrage vorbereitet – und das alles Standalone innerhalb der Prime Series Hardware.

Key Features:

  • WLAN-fähig über die gesamte Prime Series (Prime 4, SC5000, SC5000M)
  • Kabelgebundene Internetverbindung möglich
  • Streaming von digitalen Musikdiensten innerhalb des Standalone-Modells
  • Touchscreen-Bedienung für den jeweiligen Streaming-Dienst
  • Zwischenspeicherung des Tracks im Speicher der Hardware für den Fall eines Verbindungsausfalls
  • Erstelle Hot-Cues und Loop-Points in gestreamten Tracks
  • Suche nach Künstlern, Songs und Playlists direkt über Touchscreen
  • Ab diesem Sommer werden Streaming-Dienste über Firmware Updates hinzugefügt
  • Dank der einzigartigen Locker-Technologie bieten Beatport LINK und Beatsource LINK eine Offline-Speicherung an
  • Beatport Link Pro kostet $39.99 pro Monat und erlaubt die Offline-Speicherung von 50 Tracks
  • Beatport Link Pro+ kostet $59.99 pro Monat und erlaubt die Offline-Speicherung von 100 Tracks


Thema: Der Shop -- On- & Offline Trackback: Trackback-URL.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.