Headrush: Pedalboard neu definiert

Die Gitarrenfreaks wird’s freuen: Das HeadRush Pedalboard erhält ein weiteres Firmware Update V1.2.

Das HeadRush Pedalboard sorgte schon bei Markteinführung Mitte diesen Jahres für Gesprächsstoff unter Gitarristen und Bassisten. Dabei wurde die sehr gute Verarbeitung, der gute Ton, die einfache Bedienung über das 7 Zoll Touchdisplay sowie das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis immer wieder hervorgehoben.

Mit der Leistung eines Quad Core Prozessors und der exklusiven Eleven HD Expanded DSP Software Technologie bietet das HeadRush Pedalboard extrem vielseitige und realistisch klingende Verstärker-, Cabinet-, Mikrofon- und FX Modelle mit exzellenter Ansprache gepaart mit einer hochwertigen und bühnentauglichen Gehäuseverarbeitung. Das 7-Zoll Touch Display ermöglicht dir eine einfache und intuitive Bedienung und das schnelle Editieren deiner Rigs ganz so wie du es von deinem Smartphone oder Tablet gewohnt bist – mit dem Finger: Auswählen, Wischen, Drag & Drop fertig!

Nun also das Firmware Update V1.2 und damit folgende Verbesserungen und Optimierungen:

  • Octave Effect zur „Modulation“ Kategorie hinzugefügt
  • Global EQ zur Global Settings Seite hinzugefügt
  • Funktion zur schnellen Selektion und zum Vorhören von IRs (Impulse Response) Dateien im Hands-Free Mode per Fußtaster
  • Die Möglichkeit IR (1024) als alternativen Ausgang zu nutzen (in Global Settings) hinzugefügt.
  • Signifikante Reduktion der Umschaltzeit von Rigs
  • Die aktuelle Ansicht (Stomp, Rig, Hybrid oder Setlist) wird jetzt beim Ausschalten beibehalten
  • Kleinere Bugfixes und DSP Optimierungen

Ladet euch die aktuelle Firmware V 1.2 herunter und aktualisiert Euer Pedalboard:
> Download Pedalboard Firmware V1.2 für Mac
> Download Pedalboard Firmware V1.2 für PC


Thema: Der Shop -- On- & Offline Trackback: Trackback-URL.

Kommentar verfassen