The Damage is done!

Ein weiteres neues Produkt von Native Instruments wurde angekündigt und natürlich ab 1. November bei uns erhältlich sein:

DAMAGE ist ein auf Kontakt 5 basiertes Instrument, das atemberaubende perkussive Sounds in brutaler Direktheit liefert – von umgestoßenen Mülltonnen bis zu explodierenden Fahrzeugen.

Die DAMAGE-Sounds wurden von den Spezialisten dieses Genres  „Heavyocity“ gemacht, sie sind einfach nur düster, aggressiv und furchteinflößend! DAMAGE eignet sich somit insbesondere für Vertonungen von Videos, Filmen und Computerspielen.


FEATURES:

  • Druckvoller Breitwandsound dank Heavyocity’s einzigartiger Erfahrung im Film-Bereich
  • Riesenbandbreite – von ethnischen Drums bis zu bizarren Klangexperimenten – exklusiv nur in DAMAGE
  • Inspirierendes und intuitives Interface, gradliniger Workflow, schneller Zugriff
  • nahtlose DAW-Integration mit automatischem Loop-Temposync und Export von MIDI per Drag&Drop
  • über 30 GB Sounds mit über 26.500 Samples in 24-bit Qualität
  • über 700 spielbare Loops, arrangiert als style-basierte Loop-Suites oder geslicete Single-Loop Instrumente
  • perfekt aufeinander abgestimmte Multisample-Kits mit bis zu 7 Velocity-Layern
  • einzigartige Multilayer-DAMAGE-Hits mit weitreichenden Ausdrucksoptionen
  • Trigger-Effekt zur Realtime-Kontrolle und innovativer „Punish“-Effekt für extreme Verzerrungen

Thema: Der Shop -- On- & Offline Trackback: Trackback-URL.

Kommentare sind nicht mehr möglich.