MODARTT verschenkt Flügel Add-On

Passend zu Weihnachten gibt es jetzt bei MODARTT einen Pleyel Konzertflügel als frühes Weihnachtsgeschenk. Das kostenlose Add-On ist eine virtuelle Kopie eines Pleyel Konzertflügels Model F von 1926.

Frédéric Chopin, der es vorzog auf Pleyel Klavieren zu komponieren und zu spielen, pflegte eine enge Freundschaft mit dem Klavierhersteller Camille Pleyel. Der Pleyel-Klang kann als rund, warm und sinnlich beschrieben werden. Chopin sagte einst: „Wenn ich ich gut in Form und stark genug bin, meinen eigenen individuellen Klang zu finden, dann brauche ich ein Pleyel Piano.“

Der Pleyel Konzertflügel ist Teil der kostenlosen KiVR Sammlung, weitere Infos finden Sie hier…

Pianoteq – Jetzt mit erweitertem Tonumfang von 105 Noten
Mit der neuen Version 3.6.5 erweitert MODARTT den Tonumfang der Flügel-Modelle K1, M3 und C3 auf sensationelle 105 Noten. Damit verfügt Pianoteq über einen noch größeren Tonumfang als beispielsweise ein Bösendorfer Imperial Grand (97 Noten) oder die Flügel von Stuart & Sons (102 Noten).

Ein Audiobeispiel und weitere Infos finden Sie hier…

Für registrierte User ist dieses Upgrade auf Version 3.6.5 als kostenloser Download erhältlich. Eine aktualisierte Demoversion finden Sie im Download-Bereich des deutschen Vertriebs Tomeso.

Hier gibt es eine Übersicht alles Modartt Artikel bei uns in Musik-Store QuickAudio.


Thema: Der Shop -- On- & Offline Trackback: Trackback-URL.

Kommentare sind nicht mehr möglich.