Die MU Serie von Phonic ist zurück!

Die erfolgreichen und anerkannten Mischpulte der analogen MU-Serie von Phonic sind wieder erhältlich! Im Zuge der Umstellung auf bleifreie Komponenten war 2006 die MU Serie durch die AM Serie abgelöst worden. Im Laufe der Zeit wurden jedoch immer wieder Stimmen laut, welche die einzigartige Qualität gepaart mit den äußerst cleveren Merkmalen und Funktionen der MU Serie zurückwünschten.

Nun ist es endlich soweit: Die MU Serie wurde nochmals überarbeitet und kommt im neuen Gewand daher. Neu ist der 32/40-bit Effektprozessor bei allen Pulten mit dem Suffix „X“, welcher 16 Grundprogramme bietet, bei denen der jeweils wichtigste Parameter veränderbar ist. Durch die Memory Funktion des Prozessors kann man so schnell seine Lieblings-Effektsounds abrufbereit halten.

Die meisten MU Pulte bieten für die Recording Ein- und Ausgänge neben den gewohnten Cinch-Buchsen auch Ministereoklinken an, so dass der Anschluss von Notebooks, MP3-Playern u.ä. unproblematisch und bequem vonstatten geht. Seit jeher ist man bei Phonic stolz auf die überragende Klangqualität der Mikrofonvorverstärker, die in allen MU-Pulten zum Einsatz kommen. Sie sind extrem nebengeräuscharm und zeichnen sich durch eine außergewöhnlich detailreiche Darstellung mit besonders weitem Dynamikbereich aus. Die Frequenzbereiche der Klangregelnetzwerke sind geschickt gewählt und greifen sehr gut zu. Schon kleine Reglerbewegungen haben hörbare Wirkung.

Ab sofort sind die MU Pulte bei uns antestbereit. Und nun noch die schönste Nachricht: Durch neue Fertigungsmethoden ist es dem Hersteller gelungen, die Preise gegenüber früher drastisch zu senken! Unbedingt antesten!

Weitere Infos zur wiederbelebten MU-Serie von Phonic finden Sie im Webshop oder auch gern bei uns im Musikhaus.


Thema: Der Shop -- On- & Offline Trackback: Trackback-URL.

Kommentare sind nicht mehr möglich.