Melodyne mit DNA startet

Endlich ist es soweit: Am Montag, 16. November startet weltweit der Verkauf von Melodyne editor, dem ersten Celemony-Produkt mit der bahnbrechenden DNA-Direct-Note-Access-Technologie. Sie macht möglich, was bisher als unmöglich galt: den Zugriff auf einzelne Noten in mehrstimmigem Audiomaterial. Auch für die Optimierung von Lead Vocals ist Melodyne editor die erste Wahl. Gibt es dann für Mac OS und Windows, als Plugin und Stand-Alone-Programm.

Im Laufe der zweimonatigen öffentlichen Beta-Phase hatte Celemony tollen Zuspruch, die Resonanz auf die neue DNA-Technologie ist extrem positiv bis überschwänglich. In den nächsten Wochen werden in der Fachpresse zahlreiche Artikel erscheinen, man sammelt bereits erste begeisterte VIP-Statements, allerlei Presserummel wird wohl folgen.

Melodyne editor wird 349 333,- € kosten und ist demnächst bei uns im Musikhaus und im Onlineshop zu haben.

Jetzt kaufen – 70,- € sparen!
Für alle bestehende Benutzer gibt es ausgesprochen attraktive Upgrade-Angebote. Für alle, die ihr Programm erst nach dem 1. Juni 09 registriert haben, sogar kostenlos.

Für alle, die jetzt 70,- € sparen möchten: Den Vorgänger Melodyne plugin gibt es für 279,- € bei uns im Onlineshop. Der neue Melodyne editor wird 349,- € kosten.

Wer zu Melodyne editor mehr lesen und das ein oder andere Video sehen mag, der kann mal bei delamar vorbeischauen: Infos zu Celemony Melodyne editor


Thema: Der Shop -- On- & Offline Trackback: Trackback-URL.

Kommentare sind nicht mehr möglich.