Update zu Heil Sound Mikrofonen

In der aktuellen Keys (12/09) ist ein schöner Test der Heil Sound Modelle PR 30 & PR40 erschienen. Fazit: „Beide Mikrofone spiegeln zweifellos langjährige Erfahrung, das geschulte Ohr und die Beobachtung der Kundenwünsche von Bob Heil und seinen Mitarbeitern wieder.“ Im Direkt-Vergleich mit dem Klassiker SM 57 verfügen beide Probanden über den deutlich höheren Ausganspegel.  Auch die Bassanteile sind voluminöser und ein ausgeprägter Hochtonbereich wurde ausgemacht.

Damit eignen sich die Heil Mikros vor allem zur Abnahme von Instrumenten wie Bassdrum oder Gitarrenamps genauso wie beim Einsatz zur Vocalaufnahme. Besonders als Sprechermikro sieht Bob Heil hier seine Mikros ganz vorn.

Wichtig ist jedoch, davon abzukommen, fälschlicherweise seitlich in die Kapsel einzusprechen und damit vom ersten Klangeindruck enttäuscht zu werden. Aber es sind nun einmal keine Kondensator-Mikros, auch wenn sie designtechnisch stark ähneln – handelt es sich doch um dynamische Schallwandler mit Tauchspule.

Probieren Sie es aus. Bei uns im Musikhaus oder auch im QuickAudio Onlineshop.
Kleiner Tipp: wenn Sie im Onlineshop unterhalb der Artikelbilder auf den Button „info„ klicken, erhalten Sie den Heil Sound Produktkatalog im pdf-Format.


Thema: Der Shop -- On- & Offline Trackback: Trackback-URL.

Kommentare sind nicht mehr möglich.