Neuer Focusrite Treiber

Noch mehr Funktionen:  Focusrite stellt mit “Saffire Mix Control 1.5″ neue Treiber für Saffire PRO 40 und Liquid Saffire 56 zur Verfügung

Mit den neuen Treibern für Saffire PRO 40 und Liquid Saffire 56 wird deren Nutzung noch weiter optimiert: “Saffire Mix Control 1.5″ behebt einige Probleme, verbessert die Funktionalität und bietet mehrere neue Features.

Mit “Saffire Mix Control 1.5″ schlägt Focusrite gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Neben neuen Treibern für Saffire PRO 40 und Liquid Saffire 56 wartet das Update mit diversen optimierten Funktionen auf: So wurde die Anzeige der Eingangs-Pegel verbessert, das Aufrufen der Werkseinstellung erleichtert und Mehrkanal-WDM-Unterstützung hinzugefügt. Ebenfalls enthalten in “Saffire Mix Control 1.5″ ist eine neue “Zurücksetzen”-Funktion, die das bisherige “Rücksetzen auf Werkseinstellung” ersetzt. Das enthaltene DSP Firmware Update für den Liquid Saffire 56 sorgt darüber hinaus für eine noch einmal verbesserte Latenz des Liquid-DSP.

Behoben wurden darüber hinaus verschiedene technische Probleme: So wurde beim Liquid Saffire 56 ein Fehler ausgeräumt, der beim Update der Firmware von einem Rechner mit 64 Bit Windows Vista/XP und mehr als 3 GB RAM auftauchen konnte, ebenso wie eine Meldung, die Geräte als “nicht verbunden” anzeigte. Beseitigt wurde zusätzlich ein Problem beim Aufrufen der Haupt-Monitor-Einstellung beim Ein- und Ausschalten von Geräten.

“Saffire Mix Control 1.5″ kann ab sofort kostenlos unter http://www.focusrite.com/support/software/saffire_pro_40/ heruntergeladen werden und funktioniert für Saffire PRO 24, Saffire PRO 40 und Liquid Saffire PRO 56.

Focusrite Produkte gibt es auch bei uns.


Thema: Der Shop -- On- & Offline Trackback: Trackback-URL.

Kommentare sind nicht mehr möglich.