Melodyne DNA erst im Frühjahr

Celemony gab bekannt, dass Melodyne DNA nun wohl erst gegen Ende des ersten Quartals 2009 erscheinen wird. So kann man auf der Homepage lesen: „Unser neues Melodyne mit Direct Note Access sollte ursprünglich im Herbst 2008 erscheinen. Wir haben etwas Verzögerung und werden den geplanten Termin nicht erreichen, rechnen aber mit dem Release Anfang 2009.“

Die neue Technologie Direct Note Access, die im Melodyne DNA Plugin zur Verwendung kommt, hatte sowohl Publikum als auch Fachpresse auf der diesjährigen Musikmesse begeistern können. Die Technologie funktioniere zum jetzigen Zeitpunkt tadellos, man arbeite aber noch am Datenformat, hieß in der kurzen Pressemitteilung. „Für Direct Note Access müssen wir fast das gesamte Melodyne neu programmieren, da bleibt kaum eine Programmzeile auf der anderen…“ heißt es bei Celemony weiter.

Wer mehr erfahren möchte, sollte unbedingt die Website besuchen – dort gibt es allerlei Informationen zum neuen DNA: Klick.

Produkte von Celemony gibt es auch bei uns im Shop.


Thema: Der Shop -- On- & Offline Trackback: Trackback-URL.
4 Antworten zu Melodyne DNA erst im Frühjahr
  1. Sven sagt:

    Hallo, ist es eigentlich schon abzusehen, ob Dirct Note Access in Studio 3 enthalten sein wird, wie hier und da gemutmaßt wird? Oder wird es nur als zusätzliches plugin erhältlich sein? Celemony ist leider seit Tagen down..

    Gruß,
    Sven

  2. Olaf Berliner sagt:

    Hallo Sven,

    danke für Deinen Kommentar. Die Celemony Seite geht wieder. Und zu deiner Frage – Da möchte ich gern Celemony selbst zitieren:

    „Bald auch in Ihrem Melodyne

    Wir sind uns sicher: Melodyne mit Direct Note Access wird auch Sie begeistern und Ihr Musikmachen einfacher, erfindungsreicher und produktiver machen. Das erste Melodyne-Produkt mit Direct Note Access wird die Version 2 des Melodyne plugin sein, die Ende des ersten Quartals 2009 kommt. Im Laufe der Zeit wird Direct Note Access dann in alle Produkte der Melodyne-Familie integriert werden. Die umfassendste Direct-Note-Access-Funktionalität wird Melodyne studio bieten. Wir haben noch viel mit Direct Note Access vor "“ seien Sie gespannt und freuen Sie sich mit uns darauf!“

    LG Olaf

  3. Sven sagt:

    Hi Olaf,

    danke! Das heißt dann, wenn ich schon Melodyne studio habe, werde ich es mit Melodyne plugin 2 updaten müssen oder darauf warten, dass es DNA direkt als plugin gibt…

    Gruß,
    Sven

  4. Olaf Berliner sagt:

    Hi Sven,

    sieht so aus – aber nichts genaues weiß man nicht…