Datenschutz

Gerade gab es wieder einmal in der Internet World Business eine Grafik zum Thema Datenschutz in den einzelnen europäischen Ländern. Und wie kann es anders sein: die Deutschen sind am misstrauischsten. Wahrscheinlich, weil jeder was zu verbergen hat… 😉

Gern genommene eMail VarianteAuch wir merken manchmal, dass trotz unserer Anstrengungen kleine Unsicherheiten bei unseren Kunden, Besuchern und Newsletter-Lesern bleiben.

Das äußert sich in Form von Kommentaren a la „Ich möchte nicht, dass meine Daten verkauft werden…“ bis hin zum Anlegen eigens dafür gemachter eMail-Adressen wie quickaudio@x-beliebige-domain.de. Damit könnte man (bei einem theoretischen Daten-Verkauf) zurückverfolgen, wer die Adresse weitergegeben hat.

Sicherheit beim QuickLetter
Aber keine Angst – das wird mit Sicherheit nicht passieren. Auch wir sind Internetnutzer, auch wir abonnieren Newsletter, auch wir wollen nicht noch mehr zugespammt werden.

Deshalb haben wir uns besonders Mühe gegeben. So ist es nicht einfach möglich, einen Fremden in unseren Newsletter-Verteiler einzutragen. Das so genannte Double-Opt-In Verfahren garantiert, dass die eingetragene eMail-Adresse zunächst vom Eigentümer im Verteiler aktiviert werden muss.

Sprich, Herr Meier erhält zunächst eine eMail von uns, in der ein Link zum Aktivieren des Newsletterbezugs angeklickt weren muss. Bleibt die Aktivierung aus, ist Herr Meier auch nicht im Verteiler und die bisherigen Daten werden automatisch nach drei Tagen gelöscht.

Damit ist ausgeschlossen, dass Herr Müller, einfach um ihn zu ärgern, den QuickLetter für Herrn Meier bestellt.

Abmahnung und so…
Gerade das Double-Opt-In ist immens wichtig. Ich meine mich erinnern zu können, dass sich seinerzeit ein gewisser Abmahnanwalt G. mächtig mit einem Verlag gestritten hatte. Angeblich wurde seine eMail-Adresse widerrechtlich in den Verteiler aufgenommen. Genau so etwas wollen wir natürlich verhindern.

Flagge zeigen
Und wenn Sie sich – was uns freuen würde – dazu entschließen, unseren QuickLetter zu abonnieren, zeigen wir auch gern noch einmal in dicken Lettern:

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte lehnen wir ab und werden dies selbstverständlich nicht tun.

Jetzt sind Sie dran
Um sich nun persönlich davon zu überzeugen, dass wir kein „Schindluder“ mit Ihren Daten treiben, probieren Sie doch einmal unseren QuickLetter. Schauen Sie sich auch ruhig eimal im Archiv um, was wir Ihnen bieten.

Hier geht’s zur Anmeldung.

Wir freuen uns auf Sie.


Thema: Der Shop -- On- & Offline, Rechtliches Trackback: Trackback-URL.

Kommentare sind nicht mehr möglich.