Geldgeschäfte

Nun sind wir ja etwas über einen Monat am Markt. Natürlich war uns von Anfang an klar, dass wir nicht die einzigen Musikhändler sein werden und die Welt nicht auf uns wartet. Aber: Wer wagt, gewinnt!

Deshalb zunächst an dieser Stelle an alle Kunden der ersten Stunden ein herzliches Dankeschön für Ihr Vertrauen in uns.


Und leider, das passiert eben, gibt es auch mal Schwierigkeiten. So wie diese Woche. Letztes Wochenende kam jene Bestellung. Das Teil war nicht am Lager. Wir haben es gleich Montag morgen beim Hersteller geordert. Dummerweise – eben weil wir noch neu sind – müssen wir per Vorkasse zahlen. Aber das ist ja kein Problem. Überweisung ausgefüllt – ab die Luzie…

sw_telefon_sm.jpgHallooo? Jemand da?
Am Donnerstag der Kontakt mit dem Kunden. Er braucht das Teil bis Samstag. Sonst ist es zu spät. Also ran ans Telefon – Hersteller anrufen. Wo bleibt das Teil? Dumm gelaufen heisst es da. Das Geld, was ich am Montag überwiesen habe, ist heute erst gebucht. Wer bitte hat da in der Zwischenzeit mit meinem Geld gearbeitet? Normalerweise ist es spätestens nach zwei Tagen gebucht.

Nett!
Das löste aber noch nicht unser Problem mit der Lieferung bis Samstag. Denn selbst wenn der Hersteller das Teil am Freitag losgeschickt hätte, wäre es erst am Montag per UPS bei uns. Wäre Expresslieferung eine Hilfe. Hmm, dann wär‘ es Samstag bei uns. Nützt auch nix. Und dann die helfende Idee. Netterweise erklärte sich der Hersteller bereit, – ausnahmsweise – per Express an den Kunden direkt zu liefern. Dann hat er es am Samstag.

GeldgeschäfteGeld, Geld Geld…
Damit wäre ein Problem gelöst. ABER: Express kostet extra. Mal davon abgesehen, dass ich mittlerweile raufzahle (Expresslieferungen sind unverschämt teuer!) – da war doch was mit Vorkasse. Aber die nette Dame am anderen Ende der Leitung versprach mir, dass Sie – ausnahmsweise – die Lieferung macht. Das fehlende Geld folgte von mir natürlich umgehend.

Gebete…
Alles schön und gut. Kunde wurde informiert und der Gebetsteppich aufgerollt. Denn nun musste nur noch die Spedition mit spielen. Und genau das tat sie!

Heute mittag die erlösende Kundenmail, das Teil ist da. SUPER! Und als Lohn gab es noch ein Leckerlie obendrauf:

Hier noch mal mein besten Dank für den Rückruf und für den Einsatz, damit ich das Paket heute bekomme. Ich werde euch gerne weiter empfehlen und mein weiteres Equipment über euch beziehen.

Davon zehrt man – dafür macht man sich gern Mühe. Danke an alle Beteiligten.


Thema: Der Shop -- On- & Offline Trackback: Trackback-URL.

Kommentare sind nicht mehr möglich.