Eigentor

Telefon klingelt...Heute nun der ersehnte Anruf von Shoptimax. Kurz vorher kam eine eMail und danach der Anruf. Mittlerweile ist auch das Missverständnis aus dem Weg geräumt und was soll ich sagen: Asche auf mein Haupt.

„…würde gerne ab Mittwoch einmal mir dir telefonieren…“

stand da in der eMail. Und nicht „am“. Klassisches Eigentor. Verdammt 😉

Auf jeden Fall bekomme ich nun ein Angebot, wie wir zusammen arbeiten können. Schön finde ich dabei, dass es kein starrer Dienstleister-Vertrag sein soll, sondern sich die Kooperation den Erfordernissen eines Online-Shops, den Marketing-Gegebenheiten oder sonstigen Ereignissen anpasst.

Und dafür gibts dann: Note 1!


Thema: Der Shop -- On- & Offline Trackback: Trackback-URL.
2 Antworten zu Eigentor
  1. Lieber Olaf,

    gut gerüffelt (also offen und ohne Schnörkel) ist die beste Voraussetzung für eine geschmeidige Kommunikation. Und es ist schon richtig, unser Gespräch hätte auch schon vorher stattfinden dürfen 😉 Danke also für Kritik und Ablass und auf weiterhin gute Zusammenarbeit!

    Grüße von shoptimax
    Florian M. Langenbucher

  2. wat mut – dat mut 😉 Auch das gehört zur „schonungslosen Ehrlichkeit". Wenn ich den Fehler gemacht habe, muss ich auch dazu stehen.