Aus Propellerhead wird Reason StudiosPropellerhead Becomes Reason Studios – Mit dieser Schlagzeile vergangene Woche dürften die Stockholmer für einigen Wirbel in der DAW Szene gesorgt haben. Manch einer hat es noch gar nicht mitbekommen, manch einer fragte sich besorgt, ob den Schweden ein Propeller durch den Kopf geflogen wäre… 😉

Nun, da können wir Entwarnung geben. Ganz so dramatisch ist es nicht…

„We’re changing our name to Reason Studios to clearly express our dedication in delivering the best experience for all music makers, regardless of where they are in their creative journeys.“ sagte Timothy Self, Chief Product Officer. 

Was soviel heißt wie:
„Wir ändern unseren Namen in Reason Studios, um unser Engagement für das beste Erlebnis für alle Musikschaffenden deutlich zu machen, unabhängig davon, wo sie sich auf ihren kreativen Reisen befinden.“

Dazu Tim weiter:
„Die Welt kennt uns für das Produkt Reason. Reason Studios fasst unsere Mission zusammen, eine Plattform für alle Musikschaffenden zu schaffen. Reason 11, mit seiner nahtlosen Integration in andere Musikproduktionssoftware, ist ein echtes Beispiel dafür, wie wir uns der Welt öffnen wollen.“

Weiter führt er aus:

„Was zum Teufel, Dad?“, wie meine Achtjährige in ihrem typischen Schwenglisch fragen würde.

In einem Satz: Es ist Zeit für einen Wandel. Unser aktueller Look reicht fast zwanzig Jahre zurück und wurde etwas rostig. Wir hatten das Gefühl, dass wir die Dinge auffrischen, modernisieren mussten. Während wir erforschten, wie das geht, entdeckten wir, dass wir besser kommunizieren können, wer wir sind und wofür wir stehen, jetzt und in der Zukunft. Lassen Sie es uns ein wenig zusammenfassen…..

Es bedurfte nicht viel Recherche, um herauszufinden, dass die Welt uns für Reason kennt. Eine persönliche Anekdote, wenn ich von Branchenkollegen auf Konferenzen, Messen oder in der Bar vorgestellt werde, sagen sie oft „Meet Tim from Reason“, nie Propellerhead. Reason ist das, was wir tun und was wir jetzt sind, also warum nicht direkt sein und es nach außen hin zeigen?“

Ok, haben wir jetzt verstanden… Propellerhead wird also Reason Studios. In den kommenden Wochen wird der Name und das Logo wechseln, wo auch immer Propellerhead zu lesen und zu sehen ist, einschließlich der Website und Social Media-Seiten. Besuchen Sie auch den Blog von Reason Studio für weitere Details.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.