Paul Oakenfold mit der Denon Prime Serie in Stonehenge

Paul Oakenfold hat es wieder getan! Nachdem er am Mount Everest – Base Camp und an der Chinesischen Mauer gespielt hat, ist der Denon DJ Endorsee der erste DJ, der jemals in Stonehenge aufgetreten ist. Es ist auch gleichzeitig das erste Mal, dass überhaupt eine Live-Performance offiziell am Denkmal erlaubt wurde, wenn auch vor einem ausgewählten, eingeladenen Publikum von 50 Personen. Darunter der Schauspieler Andy Serkis und einige Kollegen von Oakenfold aus den Anfängen des Acid House und des „zweiten Sommers der Liebe“: Danny Rampling, Carl Cox, Terry Farley, Nancy Noise, Mark Moore von S’Express.

Einen guten Überblick über die Denon Prime Serie findet ihr hier:

And now: Watch the Video!


Thema: Allgemein Trackback: Trackback-URL.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.