Huch, Vestax ist wieder da

Wie heißt es so schön: Totgesagte leben länger. Wobei in diesem Fall der ökonomische Tod im Jahr 2014 tatsächlich eingetreten war. Das ist offenbar aber nichts, was sich nicht wieder beheben lässt. Dachte sich wohl der Vestax Firmengründer Hidesato Shiino. Denn heute erreichte uns folgende Meldung unter der Überschrift: VESTAX REBORN – stpVx

Previously retired VESTAX Founder – Hidesato Shiino – to rebrand and release a new series of sound products under the name “stpVX” from March 2016.

Zu gut deutsch: Der zuvor in den Ruhestand getrenene VESTAX Gründer – Hidesato Shiino – belebt die Marke neu und lässt eine neue Reihe von Sound-Produkten unter dem Namen „stpVx“ ab März 2016 auferstehen.

So richtig viel mehr weiß man noch nicht, aber eine Webseite ist bereits erreichbar. Dort finden sich erste Infos zum neuen DJ Mixer ‚Phoenix‘ sowie diverse Pressemitteilungen zum Auferstehen Vestax‘ und dem neuen Produkt. Zu erreichen unter http://www.stpvestax.com

 


Thema: Allgemein Trackback: Trackback-URL.

Kommentare sind nicht mehr möglich.