Schluss mit lustig bei Amazon

Wie gestern Axel Gronen von wortfilter.de berichtete, macht Amazon nun wohl Ernst in Sachen Preisparität und geht gegen Verkäufer vor, die sich nicht an die geforderte Preisparität halten. Wenn Amazon einen vermeintlichen Verstoß gegen die Preisparität bemerkt, wird der Verkäufer in der „Verkäuferperformance“ zurückgestuft und bekommt eine Mail:

http://www.wortfilter.de/News/news3665.html


Thema: Allgemein Trackback: Trackback-URL.

Kommentare sind nicht mehr möglich.