Schön war’s

Was macht ein Laden- und Onlineshop-Betreiber eigentlich so am Wochenende? Liegt er faul auffe Couch? Will von Business, Finanzamt, Warenwirtschaft etc. nichts mehr wissen? Mitnichten. Man trifft sich einfach mit Gleichgesinnten und tauscht sich aus. So auch wieder vergangenes Wochenende.

Zweimal im Jahr treffen sich viele User unseres Shopsystems. In Weilburg an der Lahn: Deshalb heißt dieser Treff auch passend „Lahn-Party“. Für mich war es bereits das vierte Mal, dass ich dabei war. Und wie immer gab es viele Anregungen, interessante Gespräche und augenöffnende Vorträge.

Und wofür das alles?
Letztlich soll unter dem Strich mehr Umsatz stehen. So könnte man es verpauschalisieren. Aber mittlerweile ist die menschliche Komponente ein weitaus gewichtigerer Faktor. Denn man freut sich, den ein oder anderen Shopbesitzer (hallo Oliver) wieder zu sehen, von ihnen zu lernen. Freut sich, mit technischen Partnern das ein oder andere knifflige Problemchen zu lösen. Freut sich, Gleichgesinnten auch Tipps und Tricks geben zu können oder zu erhalten.

Das können manchmal ganz banale Dinge sein. Wußten Sie z.B., wie das „Ding-Dong“-Dingens an der Eingangstür eines Ladens im Fachjargon heißt? Durchlaufmelder. Da muss man erst einmal drauf kommen. Nun weiß ich’s.

Und das alles macht den Charme dieses Treffens aus. Und wie immer lautet die Quintessenz: Schön war’s.


Thema: Allgemein Trackback: Trackback-URL.
Eine Antwort zu Schön war’s
  1. oliver sagt:

    hallo lieber olaf,

    das vergnügen war ganz auf meiner seite!
    siehe hier

    schöne grüsse

    oliver